Fallstudie   SpearTip

Das Cyber-Sicherheitsunternehmen SpearTip vertraut Userful für sein Mission Critical Security Operations Center

St. Louis, USA

Bild

Die Herausforderungen

SpearTip ist eine Cyber-Spionageabwehrfirma, die ihre vielfältigen multinationalen Kunden proaktiv vor Cyber-Bedrohungen aller Art schützt. Ihr Team von Sicherheitsanalysten überwacht ständig böswillige Aktivitäten und potenzielle Schwachstellen, um ihren Kunden branchenführenden Schutz zu bieten. Das 24/7/365 Security Operations Center (SOC) steht im Mittelpunkt ihrer Spionageabwehraktivitäten.

Der SpearTip SOC ist ein geschäftiger Ort mit bis zu 25 oder 30 Personen gleichzeitig auf dem Boden. Sie arbeiten 24 Tage im Jahr rund um die Uhr. Als sie eine neue Videowand für die Zusammenarbeit mit Analysten und für das Situationsbewusstsein in ihrem SOC benötigten, wusste das Management, dass sie eine Lösung brauchten, die über die robusten Funktionen verfügt, die für eine unternehmenskritische Umgebung erforderlich sind.

Die Lösung

Ben Auton, SpearTips Vice President für Operations and Information Security Services, war aus seiner Zeit als außerordentlicher Professor für Cybersicherheit und Informationstechnologie an der Maryville University mit Videowandlösungen und anderen AV-Bereitstellungen vertraut. Die erste Option, die er für Spertips unternehmenskritische Videowand in Betracht zog, war eine Crestron-Lösung, aber er hatte die Programmierprobleme und die Komplexität gesehen, die damit verbunden sein könnten. Auton wollte eine Lösung mit Funktionen der Enterprise-Klasse wie Crestron, aber ohne Programmierprobleme. Nach sorgfältiger Prüfung und Überprüfung der Funktionen und der Architektur haben Auton und sein Team von SpearTip die Userful Visual Networking Platform für ihr geschäftskritisches Security Operations Center ausgewählt.

SpearTip stellte eine Videowand mit acht Bildschirmen für das Operations Center bereit, die von einem lokalen Server gesteuert wird. SpearTip ist ein Mac-Shop und hat sich dafür entschieden, Apple TV mit dem Userful-Server zu verbinden, sodass Analysten AirPlay verwenden können, um ihre Desktops oder andere Inhalte schnell freizugeben. SpearTip nutzte die Fähigkeit von Userful, Dashboards und andere webbasierte Inhalte direkt vom Userful-Server anzuzeigen, sodass Analysten webbasierte Dashboards und andere Inhalte freigeben können, die für möglicherweise von ihnen abgedeckte Vorfälle relevant sind.

Die Befehls- und Kontrolloberfläche von Userful hat es Analysten leicht gemacht, Inhalte jederzeit zu teilen und schnell zusammenzuarbeiten. Das Team verfügt über wichtige Voreinstellungen, die für eine schnelle Änderung gespeichert werden können, und kann mithilfe der KVM-Software von Userful die Maus und Tastatur aller interaktiven Inhalte steuern, die auf der Videowand geteilt werden.

Das Ergebnis

Einer der Hauptvorteile der Auswahl von Userful war, dass das SpearTip-Team es leicht zu erlernen und zu verwenden fand und die Lösung für die Bereitstellung keine benutzerdefinierte Programmierung erforderte. "Ich denke, es ist wirklich einfach im Vergleich zu anderen Systemen, die ich verwendet habe", sagte Herr Auton. Er fügte hinzu, dass er schätzte, dass "wir wahrscheinlich 20% von dem ausgegeben hätten, was wir für den gesamten Einsatz hätten", wenn sie eine Lösung wie Crestron verwendet hätten. Auton wies darauf hin, dass die Gesamtbetriebskosten Programmierung, Schulung sowie unerwartete Dinge wie das Networking umfassen. Mit Userful war das Netzwerk einfacher und unkomplizierter, und es waren keine Änderungen erforderlich, um Geld für Netzwerkgeräte zu sparen.

Nachdem Herr Useron in seinem Security Operations Center bei der Arbeit gesehen und die Funktionsweise der Userful Visual Networking Platform kennengelernt hat, hat er nun damit begonnen, Userful zu erweitern, um Displays in seinem Schulungsraum zu unterstützen.

Einer der Vorteile der Userful-Plattform besteht darin, dass Kunden jede Anzeigeanwendung bereitstellen können. Kunden wie Separtip beginnen häufig mit einem Operations Center oder einer Kontrollraum-Videowand und erweitern sie dann auf andere Anwendungsfälle wie Unternehmenskommunikation, Schulungsräume, Besprechungsräume und Team-Dashboards.

Die Möglichkeit, die gesamte Bereitstellung mit einem einzigen Satz von Verwaltungstools zu verwalten, trägt dazu bei, dass die Gesamtbetriebskosten von SpearTip auch beim Hinzufügen neuer Anwendungen niedrig bleiben.

Möchten Sie eine Kopie der Fallstudie? Laden Sie hier die PDF-Version herunter!

Fakten

Eine einfachere Möglichkeit zum Verwalten Ihrer digitalen Anzeigeanwendungen

Bild

1 PC kann> 100 Displays versorgen

Jede Anzeige in der Userful Video Wall ist über ein Zero-Client-Gerät mit dem Netzwerk verbunden.

Bild

Atemberaubende Bereitstellungen

Videowände können in jeder Ausrichtung angeordnet werden, so dass auffällige, frei fließende künstlerische Layouts mit einzelnen Displays in jedem Winkel gedreht werden können.

Bild

Flexibler Inhalt

Inhalte können bis zu 8k-Inhalte, Videos, HTML5, 3D, Live-TV, Vollbild-Browser, Inhalte von einem integrierten CMS oder sogar einen Desktop enthalten.

Bild

einfache Konfiguration

Konfigurieren Sie entweder eine einzelne große Videowand (einschließlich LED-Wand) oder eine Mischung aus kleineren Videowänden und eigenständigen Displays.

Preisblatt

Der Einstieg ist einfach. Sehen Sie sich unsere Preisstufen an

  • Preisinformationen
  • Produktvergleichstabelle
  • Funktionsübersicht
Bild